Hurtigruten

Katla

Arktisentdecker

Die Hraunfossar

Einige Kilometer südwestlich der Surtshellir liegen die Hraunfossar. Der vom Langjökull gespeiste Gletscherluß Hvitá versickert stromaufwärts teilweise im Lavafeld und fließt unterirdisch weiter. Dabei trifft das Wasser auf eine wasserundurchlässige Schicht. Auf Höhe der Hraunfossar hat die Hvitá das Lavafeld erosiv angeschnitten und die wasserstauende Schicht freigelegt. Das stromaufwärts versickerte Wasser tritt über hunderte kleine Wasserfälle, die scheinbar aus dem Nichts entspringen, wieder zutage.

Die Hraunfossar.
Die Hraunfossar.