Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Header-Slider

Heilbutt mit Lauch und Pilzen (Lúða með blaðlauk og sveppum)

Zutaten

  • 700-800g Heilbuttfilet
  • 1 Limette
  • 2 Lauchstangen
  • 200g Pilze
  • 200 ml Sahne
  • 2 Eßlöffel Öl
  • 1 Eßlöffel Butter
  • 50g Frischkäse
  • 1/2 Eßlöffel Paprikapulver
  • 3-4 Eßlöffel gehackte Petersilie

Zubereitung

  • Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  • Die Fischfilets in mundgrechte Stücke schneiden und mit dem Saft der halben Limette beträufeln.
  • Mit Salz und Pfeffer würden und die Stücke in eine gebutterte feuerfeste Form legen.
  • Den Lauch säubern und fein schneiden, die Pilze in dünne Scheiben schneiden.
  • In einer Pfanne Öl erhitzen, den Lauch darin einige Minuten dünsten und dann aus der Pfanne nehmen.
  • In die gleiche Pfanne Butter geben und die Pilze einige Minuten sautieren, dann den Lauch wieder zugeben.
  • Die Sahne, den Käse, das Paprikapulver, Petersilie und etwas Pfeffer zugeben, dann langsam erhitzen, bis der Käse geschmolzen ist.
  • Das Gemüse mit Salz und Limettensaft abschmecken und über den Heilbutt geben.
  • Für 15 bis 20 Minuten in den Ofen stellen, bis der Fisch gegart ist.
Heilbutt mit Lauch und Pilzen.
Heilbutt mit Lauch und Pilzen.