Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Header-Slider

Jakobsmuscheln mit Safran

Jakobsmuscheln (Kammmuscheln) sind auch in Island nicht billig. Aber der fein nussige Geschmack und die köstliche Zubereitung in den Restaurants überzeugen trotz des Preises.

Zutaten

  • 200g Jakobsmuscheln (tiefgekühlt oder frisch)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Schalotte
  • 40g Lauch
  • 1/8 Teelöffel Safran
  • 50ml Weißwein
  • 50ml Sahne
  • 2 Eßlöffel Butter
  • 1 Eßlöffel Keimöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Die Schalotte fein hacken und in Öl glasig dünsten.
  • Weißwein und Safran dazu geben und auf die Hälfte einkochen lassen.
  • Sahne dazu geben und kurz aufkochen.
  • Kalte Butter dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Muscheln, die fein gehackten roten Zwiebeln und den Lauch kurz in Öl braten.
  • Die Muscheln in die Sauce legen, vom Herd nehmen und zugedeckt ca. 3 Minuten ziehen lassen.
  • Mit dem Gemüse anrichten.