Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Header-Slider

Pochierter Schellfisch (Soðin Ýsa)

Diese Mahlzeit war und ist eine der häufigsten in isländischen Haushalten. Schellfisch war lange der populärste Fisch in der Küche Islands und oft wurde das Wort "Fisch" stellvertretend für "Schellfisch" verwendet.

Zutaten

  • 1kg Schellfischfilet
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Eßlöffel Zitronensaft
  • einige Pfefferkörner
  • ein Lorbeerblatt

Zubereitung

  • Die Zutaten in einen Topf geben und soviel kaltes Wasser zugeben, daß alles bedeckt ist.
  • Zum Kochen bringen und den Schaum abschöpfen.
  • 8-10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln.
  • Den Fisch aus dem Topf nehmen und mit gekochten Kartoffeln und Butter servieren.