Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Header-Slider

Mariniertes Lamm mit Joghurtsauce

Lamm einmal modern - die isländische Küche hat mehr zu bieten, als gesengte Schafsköpfe und sauer eingelegte Widderhoden...

Zutaten

  • 200g Lammfilet
  • 2 Eßlöffel Salz
  • 2 Eßlöffel brauner Zucker
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 Eßlöffel Sesamkörner
  • 30ml Cognac
  • 1 Eßlöffel Thymian
  • 1 Eßlöffel Oregano
  • 2 Eßlöffel Mangocutney
  • 4 Eßlöffel Joghurt
  • 1 Eßlöffel Öl

Zubereitung

  • Für die Sauce in einer Pfanne 1 Eßlöffel Sesamkörner anrösten, mit dem Joghurt mischen und kalt stellen.
  • Salz, braunen Zucker, Pfeffer, die restlichen Sesamkörner, Cognac, Thymian, und 1 Eßlöffel Mango-Cutney zu einer Marinade verrühren.
  • Das Lammfleisch in die Marinade legen und mindestens 8 Stunden ziehen lassen. Das Fleisch dabei ab und zu umdrehen.
  • Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und ganz kurz in einer Pfanne mit Öl anbraten.
  • Mit dem restlichen Mango-Cutney und der Joghurtsauce servieren.