Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Header-Slider

Isländische Erbsensuppe

Zutaten

  • 400g gepökeltes Lammfleisch
  • 100g gelbe Erbsen
  • 500ml Wasser
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 3 Kartoffeln
  • 200g Karotten
  • 200g Kohlrabi
  • 1 Teelöffel isländischer Thymian

Zubereitung

  • Die Erbsen müssen 3-5 Stunden in Wasser eingeweicht werden, danach das Wasser abgießen.
  • Die Zwiebel schälen und würfeln.
  • Die eingeweichten Erbsen zusammen mit den Ziebelstücken und 500ml Wasser in einen Topf geben und 90 Minuten bei mäßiger Hitze kochen lassen.
  • Die Kartoffeln, Karotten und den Kohlrabi schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Hälfte des Lammfleisches ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
  • Das geschnittene Lammfleisch zusammen mit dem Gemüse und Thymian in den Topf geben, dann etwa 20 Minuten kochen lassen.
  • Den Rest des Fleisches etwa etwa eine Stunde in leicht gesalzenem Wasser kochen lassen
  • Alles in eine Suppenschüssel geben und servieren.