Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Header-Slider

Wanderung um den See Botnsvatn bei Húsavik

Übersicht

  • Strecke: 10,4 km
  • Höhenunterschied: 160 m
  • Dauer: 03:15 Stunden
  • Kategorie: mittel

Ausgangspunkt

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Kirche von Húsavik. Im Bereich des Hafens und auch rund um die Kirche gibt es ausreichend Parkplätze. Wer die Wanderung abkürzen möchte und nur eine Runde um den See laufen will, kann in Húsavík von der Kirche aus auf der Hauptstraße etwa 200 m Richtung Süden (Myvatn) fahren und dann in die erste Straße links einbiegen. Nach ca. 300 m überquert man eine Kreuzung und nach weiteren 50 m geht es nach links in den Ásgarðsvegur. Die Straße geht am Ortsrand in eine Schotterpiste (auch mit PKW befahrbar) über und führt bis zum See.

Die Wanderung

Von der Kirche aus gehen wir etwa 80 m die Hauptstraße entlang ortsauswärts und biegen dann leicht nach links in die Garðarsbraut ein. Der Garðarsbraut folgen wir etwa 200 m und überqueren dabei ein Kreuzung. Etwa 40 m nach der Kreuzung gehen wir nach links in den Ásgarðsvegur.
Wir folgen der Straße und gelangen nach etwa 350 m an den Ortsrand von Husavik. Die Straße geht in eine Schotterpiste über und wird bald deutlich steiler. Nach knapp 1 km Gesamtgehstrecke windet sich die Straße in zwei Kurven den Hang hinauf. Es geht weiter auf der Straße entlang und nach gut einer Stunde Gesamtgehzeit (2,5 km) ist der See Botnsvatn erreicht. Ab hier gibt es kaum noch Höhenunterschiede.

Wanderung zum Botnsvatn
Die Schotterpiste führt zum See Botnsvatn.

Nach links zweigt nun ein kurzer Stichweg ab, der bis ans Ufer des Sees führt. Wir folgen diesem Stichweg und direkt am Ufer ist links der Wanderweg erkennbar, der einmal komplett um den See führt. Der Weg ist zwar nicht gepflockt, aber immer gut erkennbar und er führt immer in Ufernähe entlang. Wir gehen den Wanderweg am nördlichen Seeufer entlang und erreichen nach ca. 90 Minuten Gesamtgehzeit (4,7 km) den östlichsten Punkt der Wanderung.

Wanderung um den Botnsvatn - Beginn des Rundweges
Direkt am Seeufer beginnt links der Piste der Fußweg.

Der Weg führt weiter am See entlang und wir überqueren mehrere Bäche. An den größeren Bächen gibt es Brücken und die kleineren kann man mit einem großen Schritt queren. An einigen Stellen kann der Untergrund je nach Wetter etwas feucht und matschig sein. Bei trockenem Wetter finden sich an diesem Wegabschnitt viele schöne Stellen mit Blick über den See, die zu einer kleinen Pause einladen.

Wanderung Botnsvatn - Brücken über Bäche
Kleine Brücken helfen beim Überqueren der Bäche.

Es geht nun am Südufer des Sees entlang und ein kleiner Wald rückt näher. Hier geht es noch einmal ein paar Meter bergauf und direkt vor dem Wald ist der höchste Punkt der Wanderung erreicht (5,9 km, 2:00 Stunden). Es geht nun zwischen Bäumen und dem Seeufer wieder langsam bergab. Der Weg verläuft nun nun etwas weiter entfernt vom Seeufer und ist schon wieder in eine Schotterpiste übergegangen. Unmittelbar, nachdem wir einen kleinen Bach überquert haben, der aus dem See fließt, verlassen wir die Piste und biegen nach links auf einen deutlich erkennbaren Fußweg ab, der dem Bachlauf folgt (7,1km, 2:15 h).

Der Wanderweg führt durch Birken- und Weidebestände meistens nahe am Bach entlang. Nach ca. 15 Minuten kommt ein Zaun in Sicht, hier wird das Trinkwasser für Húsavik gewonnen (8,3 km). Ein Fußweg zweigt nach links ab und überquert nach etwa 50 m den Bach. Wir folgen ihm und er führt dann etwas oberhalb des Baches auf die Ortschaft zu und wird gelegentlich auch von Crossfahrern genutzt (ein alternativer Weg führt geradeaus weiter und überquert den Bach nicht, er führt ebenfalls in Richtung der Ortschaft).
Nach etwa 700 Metern (9,0 km) quert ein Weg und wir folgende diesem Weg bergab in Richtung des Baches. Vor der Brücke über den Bach halten wir uns links und folgen dem Weg weiter Richtung Ortschaft.

Wanderung Botnsvatn - Wasserwerk Husavik
Der Zaun der Wasserversorgung.

Nach rund 300 Metern verzweigt sich der Weg und wir gehen rechts weiter. Bald gelangen wir in den "Stadtpark" von Húsavík. Wir folgen dem Weg immer am bach entlang, überqueren den Bach aber nicht. Nach insgesamt 10 km Strecke überqueren wir dann am Ausgang der Parkanlage den Bach und treffen wieder auf den Ásgarðsvegur. Auf bekannter Strecke geht es nun noch gut 300 m zurück zur Kirche von Húsavík, dem Ausgangspunkt unserer Wanderung.

Wnderung Botnsvatn - Stadtpark Husavik
Im "Stadtpark" von Húsavík.

Landkarte

Download GPX-Files