Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Header-Slider

Walbier

Brauerei Steðji

Die Brauerei "Brugghús Steðja" ist ein Familienunternehmen im Westen von Island und wurde im Jahr 2012 gergündet. Die ersten Biere der Brauerei waren ein Lager und das isländische Nordlichtbier. Seitdem hat Steðji immer wieder neue Biere auf den Markt gebracht, darunter auch einige, die man duchaus als etwas exotisch bezeichnen könnte. Dazu weiter unter mehr.
Die Brauerei verfügt über einen eigenen Brunnen mit reinem Quellwasser. Das Wasser wurde getestet und gehört zu den reinsten und saubersten Wasserquellen der Welt. Es wird ohne weitere Behandlung und ohne Zusätze zur Herstellung der Biere verwendet. Die Brauerei ist nach dem Bauernhof benannt, auf dem sie steht. Steðji bedeutet Amboss und ein Amboss ist auch Vorlage für die Form der Etiketten.
Viele Diskussionen hat ein Bier ausgelöst, in dem geräucherte Walhoden als "exotische" Zutat verwendet wurden. Da der Export dieses Bieres in die EU nicht erlaubt ist, wurde auch einen europataugliche Alternative entwickelt. Steðji Hrútur hat den gleichen Charakter wie das Walbier und statt geräucherter Walhoden enthält es auf Schafsdung geräucherte Widderhoden...