Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Header-Slider

GeoSea in Húsavík

Húsavík ist vor allem bekannt als die "Whale Watching Hauptstadt" Islands. Mit heißen Quellen und Hot Pots wurde der Ort kaum in Verbindung gebracht. Als man Mitte des 20. Jahrhunderts bei Bohrungen auf heißes Wasser stieß, nutzen nur die Einheimischen ein altes Käsefass, um zu baden.
Seit der Eröffnung des GoaSea Bades im Jahr 2018 hat Húsavík aber neben der Walbeobachtung ein zweites Higlight zu bieten. Geo Sea liegt hoch über dem Meer direkt am Rand einer Steilküste neben einem Leuchtturm. Es gibt drei Becken mit unterschiedlicher Temperatur, eines davon mit Zugang zu einer Poolbar. Spektakulär sind aber eher die beiden anderen Becken. Sie sind als Infinity-Pools mit einem grandiosen Blick über die Bucht Skjálfandi gebaut. Das Time Magaizin kürte
GeoSea im Jahr 2019 zu einem der schönsten Plätze der Welt.
Das Bad ist auch bei Einheimischen sehr beliebt und wegen der begrenzten Besucherzahl ist eine Reservierung dringend zu empfehlen.

GoeSea Husavik