Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Header-Slider

Myvatn Natue Bath

Eine gewisse Ähnlichkeit mit der berühmten Blauen Lagune im Südwesten von Island ist auffällig, wenn man das Myvatn Nature Bath nahe des Mückensees sieht. Wie auch das Wasser der Blauen Lagune stammt das Wasser im Myvatn Nature Bath aus Bohrlöchern und ist reich an Mineralien. Insbesondere Kieselsäure (Siliziumdioxid) ist für die Blaufärbung des Wassers verantwortlich.
Schon lange nutzen Einheimische rund um den Mückensee heiße Quellen - auch Brot wird in Erdöfen gebacken. In einem Lavafeld wurde vor vielen Jahren über einer Spalte, aus der heißer Dampf an die Oberfläche dringt, eine einfache Hütte errichtet und als Dampfbad genutzt.
Praktisch genau an Stelle der Hütte wurde dann das Myvatn Nature Bath errichtet. Zwei Senken im Lavafeld sind mit heißem Wasser gefüllt und auch ein Dampfbad steht den Besuchern zur Verfügung. Im Gegensatz zu Blauen Lagune ist das Bad am Mückensee nicht völlig von Touristen überlaufen und hat sich noch einen eher usprünglichen Charakter bewahrt.

Myvatn Nature Bath