Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Header-Slider

Brautartunga

Das Freibad von Brautartunga wurde Anfang der 1940er Jahre gebaut. Es wird nicht mehr offiziell bewirtschaftet, die Türen zum angeschlossenen Vereinsheim mit den Umkleideräumen und Duschen sind aber meistens offen und man freut sich über einen kleine Spende zum Unterhalt der Anlage, die man im Eingangsbereich in eine Metallbox werfen kann. Sollte die Tür verschlossen sein, kann man vielleicht freundlich beim Bauern des benachbarten Hofes nach dem Schlüssel fragen. Gerade weil es keine Aufsicht gibt, sollte es sich von selbst verstehen, daß man sich anständig benimmt.
Das Wasser im 12m x 6m großen Becken hat eine Temperatur von ca. 35°C und stammt aus der Quelle Brautartunguhver, die nördlich des Flusses Tunguá liegt. Man erreicht das Bad auf der Straße 52, es liegt im Bereich des gleichnamigen Bauernhofes am Abzweig der Straße 512.

Brautartungulaug
Brautartungulaug