Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Header-Slider

Kolkrabe (Corvus corax)

  • Körperlänge 65 cm
  • Flügelspannweite 120 – 150 cm
  • Beobachtungszeit ganzjährig
  • Verbreitung im Tiefland unter 400 m

Kolkraben sind Allesfresser und ernähren sich auch von Aas und Abfall. Ihre großen Nester bauen sie aus allen möglichen Materialien. Tierknochen werden ebenso verwendet, wie Zweige, Stacheldraht und Plastik. Das Nest wird mit Wolle und federn ausgepolstert. Oft kann man Kolkraben beim Spielen beobachten. Neben akrobatischen Flugmanövern – oft zusammen mit Artgenossen – versuchen sie sich auch im Rodeln im Schnee und spielen mit Gegenständen.

Vögel Islands - Kolkrabe (c) istock