Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Alles, was Sie schon immer über Island wissen wollten

Header-Slider

Gryllteiste (Cepphus grylle)

  • Körperlänge 32 – 38 cm
  • Flügelspannweite 49 – 58 cm
  • Beobachtungszeit: ganzjährig
  • Verbreitung: Küste und Küstengewässer

Im untersten Stockwerk der Vogelfelsen nahe der Wasserlinie nistet die taubengroße Gryllteiste. Sie legt ihre Eier in kleinen Felsspalten auf den blanken Felsboden, die Brutdauer beträgt rund 25 Tage. Üblicherweise bildet diese Art keine Kolonien. Die Jungen fliegen im Alter von etwa 35 Tagen aus und gehen dann wie die Altvögel unter Wasser auf Jagd nach Fischen und Krebsen.

Island Vögel Gryllteiste