Header-Slider

Wir gestalten iceland.de gerade neu - für eventuell kurzzeitig auftretende Anzeigefehler bitten wir um Entschuldigung.

Der Botanische Garten von Reykjavik

Der im Jahr 1961 gegründete Botanische Garten von Reykjavik liegt im Laugardalur und ist ganzjährig geöffnet. Mit über 5.000 Pfanzenarten in 8 Sammlungen zeigt die Anlage auf einer Fläche von rund 2,5 Hektar eindrucksvoll die Vielfalt der Vegetation in nördlichen Breiten. Neben der Flora Islands gibt es eigene Abteilungen mit mehrjährigen nichteinheimische Pflanzen, Heidekrautgewächsen, Rosen, Pflanzen des Waldbodens, eine Baumsammlung, einen Steingarten und einen Feinschmeckergarten mit Kräutern.
Der Botanische Garten von Reykjavik ist nicht nur für Touristen ein interessantes Ziel in der Stadt. Auch zahlreiche Schulklassen und Kindergartengruppen aus Reykjavik besuchen die Anlage jedes Jahr und lernen die Pflanzen Islands kennen. Vor allem während der Sommermonate entfaltet sich ein unerwartete Blütenpracht und die weitläufige Anlage lockt zu Spaziergängen. Das Café Flora serviert seinen Gästen kleine Snacks mit Zutaten aus dem Garten.
Homepage des Botanischen Gartens Reykjavik

Botanischer Garten Reykjavik
Im Botanischen Garten Reykjavik