Sie befinden sich hier:  iceland.de TrennzeichenStartseite Trennzeichen



Hurtigruten

Katla

Arktisentdecker

Island - Halló og velkomin...

...zu unserem Island Onlinereiseführer und zur virtuellen Island Reise. Allen Islandfans und solchen, die es erst werden wollen, wünschen wir viel Spaß beim surfen durch unsere Seiten. Auf unseren Seiten haben wir umfangreiche landeskundliche Informationen über Island zusammengestellt. Sie sollen ein wenig dabei helfen, eine Reise nach Island vorzubereiten oder nach einer Islandreise die Eindrücke noch einmal Revue passieren lassen. Ein kleiner Hinweis noch: wir haben bewußt darauf verzichtet, Hotels, Campingplätze, Veranstaltungen usw. aufzulisten - es gibt genug Anbieter, die diese Informationen in besserer Qualität und aktueller, als wir es jemals leisten könnten, veröffentlichen. Infos zu diesen Themen unter Island-Links.

 

Warnstufe gelb für Katla - Erdbeben und Gletscherlauf (29.07.17)

Katla, die "Mutter aller isländischen Vulkane" - so wurde sie von der isländischen Nachrichtenseite "Icelandmonitor" bezeichnet - macht Behörden und Wissenschaftlern im Moment zunehmend Sorgen. Nachdem sich in den letzten Monaten bereits zahlreiche Erdbeben ereignet hatten, kam es am Mittwoch um 22:18 Uhr zum stärksten Beben im Bereich der Katla seit 40 Jahren. Es erreichte eine Magnitude von 4,5 auf der Richerskala, gefolgt von einem Beben der Stärke 3,2 und vielen schwächeren Beben. Insgesamt wurden 38 Erdbeben registriert. Am Donnerstag und Freitag lag ein ungewöhnlich starker Geruch nach Schwefelwasserstoff über der Südspitze von Island rund um die Ortschaft Vik. Der Gletscherfluß Mulakvisl, der aus dem Myrdalsjökull entspringt, riecht zwar oft nach Schwefelwasserstoff, den deutlich intensiveren Geruch der letzten Tage führen Wissenschaftler aber auf erhöhte geothermische Aktivität zurück. Die Erdbeben haben nun zusammen mit dem Schefelwasserstoffgeruch die Behörden in der vergangenen Nacht veranlasst, für die Katla Vorwarnstufe gelb festzulegen. Sie sagt aus, dass der Vulkan Unruhe über dem normalen Niveau zeigt, aber nicht unmittelbar mit einem Ausbruch zu rechnen ist.

 

 

weitere aktuelle Nachrichten



Sagen und Märchen aus Island

Sagen und Märchen aus Island

Das Buch erschliesst dem Leser einen Teil der vielen Sagen und Märchen, die man sich in den verschiedenen Landstrichen Islands erzählt und die von Generation zu Generation weitergetragen wurden. Sie geben einen tiefen Einblick in die rauhe Seele der Menschen dieses schroffen und aussergewöhnlichen Landes. Ab sofort in unserem Shop erhältlich. Dort finden Sie auch unsere 28 Seiten umfassende Broschüre mit umfangreichen Informationen und zahlreichen Bildern zu den Ausbrüchen am Eyjafjallajökull.

Urheberrecht

Falls jemand unsere Fotos für eigene Seiten verwenden möchte, haben wir im Prinzip nichts dagegen einzuwenden, es wäre aber schön, wenn ein © mit Link unter den Fotos stehen würde und wir per Email entsprechende Info über die Verwendung unserer Bilder erhalten könnten.

Ach ja, noch ein wichtiger Hinweis. Wir sind weder ein Reiseveranstalter noch vermitteln wir irgendwelche Reisen nach Island. Wer sich über Reiseveranstalter informieren möchte, findet in unserer Kategorie "Reiseveranstalter" eine entsprechende Auswahl.

Partnerwebsites

Besuchen Sie auch unsere Partnerwebsites:

 

· www.groenlandinfo.de

 

· www.postschiffreise.de

 

· Suedtirol.de - Urlaub in den Dolomiten, ist Urlaub in Südtirol!

Vom 5 Sterne Wellnesshotel bis zur gemütlichen Berghütte in den Dolomiten,

bei Suedtirol.de finden Sie preiswerte Angebote der besten Hotels in Südtirol.

Skifahren im Winter, Wandern im Sommer, die besten Wellnesshotels zu jederzeit.

 

· www.tirol.de